Es War In Santa Monica (2000)

 

Schalalaleilei, schalalaleilei leilei

Schalalaleilei, schalalaleilei leilei

Es war in Santa Monica im letzten Jahr,

da traf ich sie in einer Hafenbar,

die Kombo spielte und sie tanzte ganz weit vorn.

Ich dachte grad an meinen Pullermann,

da kam sie auf mich zu und sie quatschte mich an.

Sie hatte blondes Haar uns auf dem T-Shirt Gildo Horn.

Und ich dachte bei mir

Fotze, blöde alte Fotze, was für ein riesengroßes Glück,

Fotze, blöde alte Fotze, dass du nicht lesen kannst in meinem Blick.

Deine großen blauen Augen die beweisen,

du bist so dumm dass dich die Schweine beißen.

Fotze, blöde alte Fotze, doch du bist gut genug für einen F…Kuss.

Sie sagte: „Schreib doch mal ein Lied, das anders ist,

ein Lied das zu Herzen geht.

Eine Melodie, die man nicht vergisst,

auf die man immer wieder steht.“

Oohoo

Fotze, blöde alte Fotze, was für ein riesengroßes Glück,

Fotze, blöde alte Fotze, dass du nicht lesen kannst in meinem Blick.

Deine großen blauen Augen die beweisen,

du bist so dumm dass dich die Schweine beißen.

Fotze, blöde alte Fotze, doch du bist gut genug für einen Kuss.

Schalalaleilei, schalalaleilei leilei

Schalalaleilei, schalalaleilei leilei

Nun sitz ich wieder zu Hause bei mir,

den Fernseher an und ein gepflegtes Bier,

Gemütlichkeit, sie ist mein Favorit.

Und hör ich meine Alte schrein,

und schlägt sie mir die Zähne ein,

da lach ich nur und denk an dieses Lied.

Und das geht:

Fotze, blöde alte Fotze, was für ein riesengroßes Glück,

Fotze, blöde alte Fotze, dass du nicht lesen kannst in meinem Blick.

Deine großen blauen Augen die beweisen,

du bist so dumm dass dich die Schweine beißen.

Fotze, blöde alte Fotze, doch du bist gut genug für einen Kuss

 

Alle Rechte bei Vicki Vomit

 

Schließen