Kolostomiebeutelmann (2000)

 

Karsten hatte Krebs doch dann gings ihn wieder besser

denn der doktor schnitt ihn auf mit einen langen messer

 

Karsten ging es scheiße und er war im Krankenhaus

denn der doktor nahm ihn dort den dickdarm raus.

Nun hat er einen seitenausgang für den kot,

aus karstens hüfte wächst jetzt sowas wie ein Marzipanbrot.

Ein kleiner beutel ähnlich wie beim Känguruh.

Normale Leute sagen da Kacktasche zu.

die muss er jeden tag Wechseln und wenn ers verpennt,

hat er Braune streifen im Unterhemd.

 

Karsten hatte Krebs doch nun gehts ihn wieder besser

denn der doktor schnitt ihn auf mit einen langen messer.

Nun hat er einen künstlichen darmausgang,

man nennt ihn kolostomiebeutelmann

 

Beim einkaufen neulich im EDEKA ,

da machte die kassiererin nen riesen Tara:

"Junger mann, die glauben wohl ich hab das nicht gecheckt?

was haben sie da unter ihrem Hemd versteckt?"

er sagte zu ihr:"Mutti, du hast ne volle meise,

was ich da unterm hemd hab ist ein kleiner sack voll scheiße!"

 

Karsten hatte krebs doch nun gehts ihn wieder besser

denn der doktor schnitt ihn auf mit einen langen messer.

er hat jetzt einen künstlichen darmausgang,

man nennt ihn kolostomiebeutelmann.

 

wenn karsten sich am arsch kratzt dann genießt er das sehr,

denn er kriegt dabei keinen braunen finger mehr.

Er hat jetzt einen Künstlichen Darmausgang,

man nennt ihn kolostomiebeutelmann.

 

Neulich im Restaurant taj Mahal,

aß karsten ein indisches linsengericht.

das hätte er dann lieber doch mal lassen sollen,

denn karsten ahnte die folgen nicht!

Die Hülsenfrüchte Blähten im Bauch,

der Kolostomiebeutel blähte sich auch.

ein Gigantischer Linsenfurz Quälte ihn

bis zur größe eines mittleren zeppelin.

 

... Er schrie noch zur hilfe, doch dann hob er ab.

und schwebte plötzlich hoch über der stadt

Schließlich platzte der kackbeutel mit lauten knall

und sein inhalt verteilte sich im Ganzen all ...

 

karsten hatte Krebs doch nun gehts ihn wieder besser,

denn der doktor schnitt ihn auf mit einen langen messer,

er hatte einen künstlichen darmausgang,

man nannte ihn kolostomiebeutelmann.

 

Alle Rechte bei Vicki Vomit

 

Schließen